Baumann hat eine neue, mehrfach ausgezeichnete Baureihe GX-Seitenstapler mit Dieselantrieb und Tragkraft von fünf bis acht Tonnen auf der LogiMAT2019, der Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vorgestellt.

Die neuen Modelle sind die ersten, die das Variable Reach System (VRS) enthalten. Diese Technologie baut auf der preisgekrönten Outimch-Methode von Archimedes auf und bietet mehr Kontrolle und Haltbarkeit für anspruchsvolle Seitenladeranwendungen.

Die neue Baureihe enthält auch Änderungen am Chassis, Tier 4 Deutz TCD 3.6-Dieselmotoren (74,4 kW bei 2.000 U / min mit Dieseloxidationskatalysator). , raffinierte, ergonomische Kabinen und neue Joystick-Controller, die nach Ansicht des Unternehmens das höchste Maß an Haltbarkeit, Produktivität und Kontrolle auf dem Markt bieten.

Der erste Prototyp des Archimedes-Direktantriebs von Archimedes mit Schrauben und Gleitblöcken für die Verlängerung des Gabelträgers wurde entwickelt Das Schneckengetriebe war die erste bedeutende Entwicklung im Bereich der Seitenstapler-Reichweite seit über 40 Jahren und Kunden erhalten eine sehr genaue Steuerung und maximale Arbeitsgeschwindigkeiten.

Die Beseitigung unnötiger Belastungen und Leistungsanforderungen führte auch zu einer Verbesserung der Gesamtproduktivität des Lkw. Mit VRS konnte durch die Hinzufügung eines maßgeschneiderten Ventilblocks, eines modifizierten Chassis und einer zusätzlichen Führungsstange zur Erhöhung der Trägheitswiderstand Baumann die Gewindegröße der Archimedes-Spindel und die entsprechende Anzahl von Lagern verdoppeln.

Das Ergebnis ist eine Halbierung des erforderlichen Drucks zwischen den beiden. Dadurch wird eine noch höhere Genauigkeit erreicht und die Möglichkeit, den Spindelkopf gegen Verschmutzung zu verschließen. “Unser Ziel war es, eine wartungsfreie Lösung herzustellen”, sagt der technische Direktor von Riccardo Bove. und bauen auf den Fortschritten auf, die wir mit dem ursprünglichen Outreach-System von Archimedes erzielt haben. Die Kundenreaktionen waren unglaublich positiv, aber wir streben immer nach Verbesserungen. Wir haben ein Tier-4-Motormodell zur Verfügung gestellt.

Dies gab uns die Möglichkeit, das Fahrwerk zu modifizieren und das VRS hinzuzufügen. “Aufgrund der Erfahrungen mit neuen Komponenten, die für die elektrischen Baureihen von Baumann entwickelt wurden, arbeitete das technische Entwicklungsteam mit dem Lieferanten der Ventilbank zusammen Seine Leistung erlaubt Bewegungen, die nur für Seitenstapler charakteristisch sind, und neue Optionen, wie die Wahl von elektronischen oder manuellen Joysticks. Das Ergebnis ist eine maßgeschneiderte Bank, die über das gesamte Spektrum und die Kosten- und Komfortvorteile einer konsistenteren Teilelagerung geteilt werden kann.

Außerdem wurden Änderungen am allgemeinen Hydrauliksystem der GX-Serie vorgenommen, um die Effizienz und den Druckfluss zu verbessern. Das Ergebnis ist ein widerstandsfähigeres Design, das die Emissionsvorschriften vollständig einhält und dennoch durch ein neues Hydrauliksystem feinfühliger gesteuert wird: “Wir entwickeln ständig neue Verbesserungen und neue Modelle”, erklärt Geschäftsführer Dr. Klaus Pirpamer. „Einige Änderungen sind aufsichtsrechtlich relevant, wie z. B. die strengeren Emissionsnormen. Andere basieren auf unserer eigenen Erfahrung und unserem Fachwissen.

Die neue GX-Baureihe ist eine Kombination aus beidem, mit verbesserten Motoren und Fahrgestellen sowie der erhöhten Zuverlässigkeit und Innovation, für die wir bekannt geworden sind. “Baumann ist in der Branche als Vorreiter in der Seitenladertechnologie bekannt und wurde 2016 ausgezeichnet mit dem FLTA-Innovationspreis ausgezeichnet und wurde im Jahr 2019 dreimal nominiert. Die neue GX wurde von den Besuchern der LogiMAT positiv aufgenommen und wird bereits mit Modellen ausgeliefert, deren Lieferung vor Ende 2019 fällig ist.

Klaus schließt: „Veränderung ist eingetreten zu einem unglaublichen Preis in den letzten Jahren. Elektromodelle haben die Motorleistung etwas übertroffen, aber wir haben immer noch eine starke Nachfrage nach Dieselmotoren. Wir entwickeln eine stärkere, schnellere und intelligentere Technologie, und unsere Kunden wissen, dass sich der weltweit meistverkaufte Seitenstapler mit jedem neuen Modell weiter verbessert. “Baumann ist ein in Familienbesitz befindliches Familienunternehmen, das in Cavaion am Ufer des Gardasees gelegen ist Die Branche wird seit über 40 Jahren verkauft und verkauft ihre Produkte weltweit bei 106 Händlern in 76 Ländern. Der Gewinner des FLTA-Innovationspreises 2016 produziert Geräte mit einer Kapazität von bis zu 50 Tonnen und steht für konsequente Erfindung sowie höchste Design- und Produktivitätsniveaus.